Ich liebe Jour Fixe … ein schönes Resümee von Heike Tharun

2. September 2012

Ein Jour Fixe ist ein regelmäßig wiederkehrender Termin um dran zu bleiben, um sich zu erinnern, um sich oder ein Projekt weiter zu entwickeln. Auch ich habe Jour Fixe im Kalender stehen und liebe es, dran zu bleiben. Zum Coachingpaket Jour Fixe lesen Sie gleich ein Resümee und schöne Referenz von Heike Tharun. Wenn meine Klienten und Klientinnen mit mir zusammen an Ihren Ideen, Ihrer Selbständigkeit dranbleiben, freut mich das umso mehr. Es ist immer wieder spannend die Schritte zu begleiten, Ideen zu verfolgen, Erfolge zu feiern:

„Jour fixe bei Petra Schuseil“

Vor gut einem Jahr beschloss ich auf einer Wanderung auf einem Lieblingsweg mein berufliches Leben mehr mit dem in Einklang zu bringen, was  mir gut tut. Seit Anfang 2012 veranstalte ich Wanderungen für Ungeübte und Unerschrockene. Ich biete damit Menschen, die in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind – aus welchen Gründen auch immer – die Möglichkeit, ihren Traum von Bewegung, in der Natur sein und Abenteuer, zu verwirklichen. Die Idee wurzelt in eigener Betroffenheit und Erfahrung.

Gesagt ist nicht automatisch getan. Ich bin erfahrene Wanderin, hatte aber damals keine Ahnung als Veranstalterin. Ich hatte mir etwas vollkommen Neues vorgenommen. In meinem Leben bin ich schon lange, sehr lange Strecken erfolgreich gegangen. Von daher und von meinen Touren in den Bergen weiß ich, dass man für unbekanntes Terrain und weite Strecken oft einen langen Atem braucht und vor allem Unterstützung.

Jemanden, den man nach dem Weg fragen kann, der Mut macht, Den Rest des Beitrags lesen »


Mit Leichtigkeit dran-bleiben … Jour Fixe-Termine inspirieren

11. Oktober 2011

Gehören Sie zu den Menschen, die sich gerne verzetteln oder lieben Sie es, Projekte anzupacken von A bis Z? Gehören Sie zu denen, die eher aufhören, wenn es schwierig wird oder die sich durchbeißen und ein Projekt auch bei widrigen Gegebenheiten durchziehen und beenden? Ich möchte das gar nicht werten. Es gibt Situationen da ist es genau richtig aufzuhören und das Projekt gut zu beenden.

Als Alleinunternehmer tragen wir verschiedene Hüte und haben verschiedene Rollen zu meistern. In großen Unternehmen finden wir die Positionen Marketing- und Verkaufsleitung, die Buchhaltung, eine Assistentin und noch viel mehr. All dies vereinen wir in unserer Person als EinzelunternehmerIn. Deshalb bin ich froh um die Jour Fixe-Termine mit anderen Menschen, mit denen ich mich austausche. Unter anderem können wir das im Internet auf verschiedenen Plattformen wie z.B. Den Rest des Beitrags lesen »


Wie sehen Ihre Rituale aus? „Jour Fixe sind kreative Ehrenrunden“

6. Oktober 2011

In meinem Oktober-Lebenstempobrief, den ich gleich verschicken werde, schreibe ich über den Ausstieg aus dem Hamsterrad, über Rituale und Jour Fixe, über Ehrenrunden, Wiederholungen und über das Dran-bleiben. Schauen Sie gleich mal ins Newsletter-Archiv. Ich stelle darin die Frage:

Wie sehen Ihre Rituale aus? Haben Sie eine/n Gesprächs-PartnerIn oder eine/n Coach, mit der/dem Sie sich regelmäßig treffen und austauschen? Schreiben Sie mir hierzu in meinem Blog. Es geht nicht nur darum, ins Tun zu kommen und Projekte zu beginnen, die größere Herausforderung ist, dass wir dran-bleiben, Neues ausprobieren, Altes wiederholen. Manchmal müssen wir Ehrenrunden drehen wie oben beschrieben … hin und her. Rituale unterstützen, aus dem Hamsterrad auszusteigen. Und Jour Fixe sind regelmäßig wiederkehrende Termine, die in unserem Kalender stehen … kreative Ehrenrunden helfen „dran-zu-bleiben“. Im aktuellen Newsletter beschreibe ich, welche das sein können.

Stimmen Sie mir zu?