Das Tempo halten

31. Juli 2012


Veronika Hug aus Frankfurt hat letzte Woche eine Ferienwoche „Yoga und Wandern“ in Arosa geleitet. Wir waren eine nette Gruppe aus Deutschland (viele aus Frankfurt 🙂 ) und der Schweiz. Ich hatte nur 130 Kilometer vom Zürichsee zu fahren. Von Chur aus bin ich 30 Kilometer auf teilweise schmalen Straßen in die Höhe gekurvt. Arosa liegt auf 1800 Höhenmeter. Ein Kraftort, sagen alle. Wirklich phantastisch, den Bergen so nah zu kommen. Die Berggipfel reihen sich um den Ort. Herrliche Wanderwege laden zu schönen Touren ein. Frisch war es verglichen mit der Hitze, die sonst überall herrschte. Das ist ein Vorteil des Bergklimas. Dafür sind die Nächte kühl und abends draußen sitzen geht gar nicht.

Mit Ihnen möchte ich heute über „Das Tempo halten“ nachdenken. Schon beim Aufstieg nach Arosa aus dem Tal war es wichtig, auf den kurvigen engen Straßen das Tempo zu halten. Man kommt sonst schnell mit entgegen kommenden Fahrzeugen in die Bredouille.

Während unserer Urlaubstage waren täglich 1,5 bis 3 Stunden Yoga angesagt, je morgens und spätnachmittags. Dazwischen ging es in die Berge auf eine Tour. Den Rest des Beitrags lesen »


Leser ins Tun bringen … ab heute im Workshop bei Gitte Härter

16. April 2012

Ab heute bin ich 2 Wochen im Online-Workshop „Leser ins Tuns bringen“ mit und bei meiner Buchcoach Gitte Härter, der Schreibnudel. Es ist gar nicht so einfach zielführend und spannend die richtigen Fragen zu stellen und die Leser zu Aktionen und zum „Fragen beantworten“ zu bewegen. Das kennen Sie sicher auch. Sie lesen ein Buch oder nehmen Unterlagen aus einem Workshop mit nach Hause, denken sich … „da arbeite ich nochmal dran“ … und die Papiere dämmern in der Schublade und Sie tun nichts.

Damit mein Buch, das ich schreibe, spannend und inspirierend ist, habe ich mich zu Gittes Workshop angemeldet, der nun 14 Tage dauert. Meine beste Schreibzeit ist vormittags …. Also lege ich mich mal ins Zeug.

Ich finde es höchst inspirierend, zu schreiben … ich bin gespannt auf das, was ich die nächsten 14 Tage lernen werde. Es wird sicher nicht nur einfach werden.  Menschen ins Tun bringen – können Sie das? Den Rest des Beitrags lesen »


Letztmalig im Zweier-Pack …

22. Februar 2012

Am Freitag 2. März erleben Sie Bettina Frauen und mich: Duft und Genius – Frühlingserwachen

Stärken Sie Ihre Positionierung!

Die zentrale Frage, die uns an diesem Workshoptag beschäftigen wird: Was macht mich und mein Unternehmen einzigartig? Gehen Sie mit uns auf Spurensuche. Sie entdecken für sich und Ihr Unternehmen Impulse, Inspiration und Ideen für den kommenden Frühling. Bettina Frauen wird das Gehörte und Erlebte Den Rest des Beitrags lesen »


Ein ganzer Workshoptag für mich zum Thema „Führen“

11. Januar 2012

Führen heißt Freiräume schaffen.

Freitag, 10. Februar von 9.30 bis 16.30 Uhr

Wer ein Unternehmen oder Mitarbeiter führt, hat täglich oft unzählige Entscheidungen zu treffen und unerwartet herausfordernde Situationen spontan zu meistern. Dieser Tag bietet Raum und Zeit zum Nachdenken für Selbständige, UnternehmerInnen oder die es werden wollen. WIr nutzen dazu die Sinnierkarten der Sinnier GmbH aus, die zu diesen Themen andere Fragen stellen und Impulse liefern.

* sich selbst führen
* ein Unternehmen führen
* Mitarbeiter führen
* und Teams stärken

Nur wer sich selbst gut führen kann, Ziele hat und nach seinen Werten lebt, kann ein Unternehmen, Mitarbeiter oder Teams erfolgreich führen.

Dieser Sinniertag ist für Sie geeignet, wenn Sie Den Rest des Beitrags lesen »


Afterwork-Sinnierabend: Sich selbst führen, Unternehmen führen …

23. November 2011

Mittwoch, 14. Dezember von 18.00 bis 20.30 Uhr

Wer ein Unternehmen oder Mitarbeiter führt, hat täglich oft unzählige Entscheidungen zu treffen und unerwartet herausfordernde Situationen spontan zu meistern. Dieser Abend bietet Raum und Zeit zum Nachdenken für Selbständige, UnternehmerInnen oder die es werden wollen. WIr nutzen dazu die Sinnierkarten der Sinnier GmbH aus, die zu diesen Themen andere Fragen stellen und Impulse liefern.

* sich selbst führen
* ein Unternehmen führen
* Mitarbeiter führen
* und Teams stärken

Nur wer sich selbst gut führen kann, Ziele hat und nach seinen Werten lebt, kann ein Unternehmen, Mitarbeiter oder Teams erfolgreich führen.

Dieser Impulseabend ist für Sie geeignet, wenn Sie

* sich eine Anregung und einen Impuls wünschen
* eine Entscheidung oder eine unerwartete herausfordene Situation zu bewältigen haben
* Abstand und Überblick gewinnen mögen
* verschiedene andere Perspektiven einbeziehen mögen
* die Sinn-ierKarten zu Weihnachten verschenken wollen Den Rest des Beitrags lesen »


Der gemeinsame Nenner … das 3. Projekt: von der Idee zum Buchkonzept

29. September 2011

Seitdem ich denken kann, schreibe ich. Schon als Kind habe ich täglich in mein Tagebuch geschrieben … später dann die Morgenseiten. Diese Idee stammt aus dem Buch „Der Weg des Künstlers“ (von Julia Cameron) und geht so: Bevor ich überhaupt mit dem Tag los lege, schreibe ich erstmal alles auf, was mir in den Sinn kommt. Völlig ungefiltert und durcheinander. Sie empfiehlt: Mit einem Stift/Füller 3 DIN-A4 Seiten zu füllen. Da bin ich VIEIEIEL laaaangsaaaamer als wenn ich hier mit 10 Fingern blind über die Tastatur husche. Den Rest des Beitrags lesen »


Afterwork-Impulseabend am Mittwoch, 5. Oktober

19. September 2011

Es heißt, wer erfolgreich sein will, braucht eine klare Positionierung. Wir wissen, je nischiger die Nische für unsere Dienstleistung erkennbar ist, je klarer wir uns von anderen abgrenzen, umso besser werden wir gefunden und umso erfolgreicher sind wir. Ich lade Sie herzlich ein zu einem inspirierenden Impuls-Nachmittag mit Austausch, Brainstorming und Gespräch.

Die Hauptperson am Mittwoch, dem 5. Oktober ist Heike Tharun. Sie ist Online-Redakteurin mit 11jähriger Erfahrung. Seit 2000 arbeitet sie als Angestellte in der Öffentlichkeitsarbeit der Landeshauptstadt Mainz und ist dort für den Internetauftritt (www.mainz.de) verantwortlich. Den Rest des Beitrags lesen »