Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne … auch ein (inter)kultureller

Ich bin ganz gerührt über die zahlreichen schöne Mails, die mich erreichen, zu meinem Umzug an den Zürichsee und meinen Plänen rund um das Allegra Bed and Breakfast. Dankeschön! Ich freue mich sehr darüber, dass Sie mir schreiben.

Natürlich schicke ich auch vom Zürichsee weiter meine monatlichen Lebenstempo-Newsletter. Ich freue mich sehr, dass Sie sie so gerne lesen und sich nach der Lektüre inspiriert fühlen.

Ich ziehe das Coaching-Biz erstmal nur um: mit neuer Adresse und neuer Telefonnummer. Die wertvollen Telefonminuten mittwochs bleiben. Die Coaching-Pakete bleiben … zusätzlich in Schweizer Franken umgerechnet 😉

Der Lebenstempo-Blog wird sich in der nächsten Zeit mit diesen Themen befassen: Wandel, Umbruch, Wechsel … ich lese und höre, dass sehr viele LeserInnen in einem Umbruch stecken. Da geht es vor allem um den Abschied und das Loslassen des Alten und das Ungewisse vor dem Neuen.

Und immer steckt auch ein kultureller Neuanfang drin. Egal ob man von New York zurück nach Frankfurt zieht, oder vom Taunus in eine Kleinstadt in Niederbayern. Sie können sich vorstellen, dass ich mich mit der Schweiz beschäftige … da gibt es einen lesenswerten Ratgeber „Gebrauchsanweisung für die Schweiz“. Darüber werde ich sicher auch oft und gerne schreiben.

One Response to Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne … auch ein (inter)kultureller

  1. Gislinde Heuer sagt:

    Liebe Petra,

    auch ich will Dir noch alles Liebe und Gute für den Aufbruch, die neuen Wege sowie die spannenden neuen Erfahrungen wünschen. Und ich bin sehr froh, dass wir weiterhin Deine Texte lesen werden können. Herzlichst Gislinde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s