Viele Seiten. Viele Herzen … so heißt es heut in meinem Lebenstempo-Brief

„Zwei Herzen schlagen, ach in meiner Brust“, so seufzen wir, wenn wir uns nicht entscheiden können. Da gibt es zwei verschiedene berufliche Optionen, die vielseitige Talente und Fähigkeiten ansprechen und unterschiedlichste Bedürfnisse und Werte befriedigen.

Vielleicht schlägt das eine Herz für einen sicheren Bürojob. Oder für eine Aufgabe, die mit viel Reisetätigkeit verbunden ist. Andererseits will das Home-Office-Herz unabhängig arbeiten und frei sein. Viele träumen davon ein eigenes Café, Atelier oder eine kleine Pension zu eröffnen. Wie können wir das Gastgeber-Herz zufrieden stellen? Laden wir Freunde zum Adventstee ein? Oder kochen wir regelmäßig zum Mittagessen für die netten Menschen in unserer Bürogemeinschaft?

Wir haben die Qual der Wahl. Manchmal spüren wir ganz deutlich einen inneren Wertekonflikt. Das Gegensätzliche in uns meldet sich laut zu Wort, wenn wir achtsam auf unsere inneren Stimmen hören. Es tut gut, mit den verschiedenen Seiten unserer Persönlichkeit in Kontakt zu kommen, damit alle Facetten ihren Platz und ihre Wertschätzung erfahren.

Seit einiger Zeit begegnen mir immer wieder Menschen, die Ihre Vielseitigkeit bunt und kreativ zum Ausdruck bringen. Das sind Menschen, deren Herz für ganz viele verschiedene Dinge schägt. Die sich weder für das eine noch gegen das andere entscheiden sondern beides (bzw. mehreres) gleichzeitig ausleben und zum Ausdruck bringen. Sie verbiegen sich nicht. Sie tun einfach. Sie warten nicht ab. Sie machen es sich nicht leicht, aber sie gehen Schritte. Sie sind mutig und gelassen. Sie wagen einen ersten Schritt und sind zuversichtlich, dass sich die Dinge mit der Zeit entwickeln.
Wie kann ich das Facettenreiche der eigenen Persönlichkeit noch besser zum Ausdruck gebracht werden? Wofür schlägt das Herz? Das sind oft ganz viele und vielfältige Dinge, die verwirklicht werden wollen. Ob wir wirklich nur EINEN Genius haben, so wie ich es bisher immer behauptet habe? „Wie bin ich für mich und für andere ein Geschenk auf dieser Welt? Was ist meine Aufgabe auf dieser Welt?“ Ist es wirklich nur das EINE Lebensleitmotiv, das mich antreibt und inspiriert?

Ich stelle Ihnen deshalb heute hier eine facettenreiche junge Alleinunternehmerin vor: Ellen Löchner. Ein schönes Beispiel, wie die bunte Vielseitigkeit gelebt werden kann. Sie hat im Kreis gleichgesinnter Frauen einen Afterwork-Impulseabend erlebt. Nach dem sehr inspirierenden Abend hat sie die gewonnenen Erkenntnisse umgesetzt und verwirklicht. Sie ist

* Realschullehrerin für Kunst und Musik

* Künstlerin mit einem eigenen Atelier und Homepage

* selbständig tätig mit Du. Raum. Platz zum Leben. Die Expertin richtet ein, ordnet, leitet weiter und feiert Sie.

Drei individuelle Talente, die Ellen Löchner hier beruflich auslebt und gestaltet. Wie könnte ihr Lebensmotto heißen? Wie könnte Ihr Genius heißen, der alle drei beruflichen Zweige auf einen Nenner bringt?

Was glauben Sie, sind die Vorteile, die vielfältigen Talente – nebeneinander – ins Leben zu bringen? Ich zähle mal auf:

* man fühlt sich im Flow, die Lebensenergie fließt (Stagnation wird vermieden)
* die eigenen Werte werden ernst genommen
* die eigenen Bedürfnisse werden anerkannt und bekommen Raum
* Ideen und Impulse werden ausgelebt
* man fühlt sich bereichert [nbsp]
* Risiken und Hürden werden nicht gescheut und durchlebt
* Chancen werden wahr genommen und genutzt, man gewinnt an Lebens- und Berufserfahrung.

Mögen Sie sich einmal das vergangene Jahr betrachten und sich folgende Fragen beantworten:

Welche Facetten Ihrer Persönlichkeit haben Sie gezeigt?
Wie und wo leben Sie Ihre Vielseitigkeit aus?
Was davon hat sich gelohnt? Was wirkt am nachhaltigsten?
Was wollen Sie im neuen Jahr fortsetzen?
Was wartet darauf verwirklicht zu werden? Was liegt brach?

3 Responses to Viele Seiten. Viele Herzen … so heißt es heut in meinem Lebenstempo-Brief

  1. Liebe Frau Schuseil, danke für Ihren immer wieder lesenwerten Newsletter. Auch ich gehöre zu den Menschen, die sich heute erlauben, mehr als nur ein Talent beruflich zu leben. Dahin war es langer Weg, denn die Gesellschaft – wenn man es mal so übergreifend formulieren kann – steht dem eher skeptisch gegenüber. Wie oft musste ich mir vorhalten lassen, ich sei sprunghaft, wisse nicht, wohin mein Weg führt, hätte nicht den Biss, etwas bis zum Ende durchzuführen.
    Heute sind die Kritiker von damals verstummt, weil sie erkannt haben, dass es für mich diesen EINEN Weg gar nicht gibt und dass ich auf vielen Wegen gleichzeitig fröhlich springen kann. Kunst, Coaching, Fotografie, Journalismus, Autorin … alles Puzzle-Teile, die ein farbiges Gesamtbild ergeben. Ich kann also an dieser Stelle nur jeden, der ähnlich gestrickt ist, ermuntern. Viele Grüße aus Berlin, Jeannette Hagen

  2. Liebe Jeanette Hagen, liebe Frau Schuseil,

    die Sicht der Anderen ist in der jeweiligen Umgebung wichtig, wenn es gilt, mit dem, was ich tue ernst genommen zu werden. Aber der Wertekonflikt, der im Newsletter erwähnt wird, beschäftigt mich mehr. Jede meiner Seiten braucht Zuwendung, muss aber auch mal warten. Da droht vielgestaltige Ungeduld und Unzufriedenheit. Es locken aber auch die kleinen Befriedigungen, die Enttäuschungen auf anderem Gebiet ausgleichen können.

    Deswegen sind die Fragen zum vergangenen Jahr genau die richtigen, und ich werde sie mir bald mal im Tagebuch beantworten.

    Danke für die Anregung und Ermunterung

    Ellen Löchner

  3. Liebe Jeanette Hagen, ich freue mich dass Sie uns hier Ihre Meinung schreiben. Vielen Dank für Ihre Resonanz über die ich mich freue. Ich lese gern, dass Sie Ihre verschiedenen Talente beruflich leben und gestalten. Ich bin ja für die Nische, wie Sie wissen. Für eine spitze Positionierung. Aber für manche ist die Nische eben die Vielseitigkeit ohne dabei einen Bauchladen zu präsentieren. Ich glaube wir brauchen beides: Die Vielseitigkeit einerseits und die Neugier. Genauso auch die Geduld und die Gelassenheit, dass sich Dinge entwickeln dürfen und die Puzzle-Teile dann zu einem Gesamtbild werden zu lassen, so wie Sie es ausgedrückt haben. Viel Erfolg weiterhin. Kommen Sie mal wieder vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s