1. Dezember: Blick über dem Zürichsee … die Nebel steigen auf

Mein Mann hat geschäftlich in Zürich zu tun. Manchmal begleite ich ihn auf seinen Reisen. Wir sind in einer Tagungs- und Bildungsstätte hoch droben „auf der Alm“ gelandet mit Blick über dem Zürichsee. Wie herrlich! Haben Sie auch gern “ den Überblick“ oder „die Weitsicht“ ? Herrlich ist es hier inklusive Kuhmistgeruch. Ein schöner Ort um zu schreiben :-). Ich schreibe an meinem Buch und heute ging es um laut und leise … auf dem „Weg der Sinne“ hier um die Ecke finde ich dann auch noch einen gaaaanz großen Trichter in Ohrhöhe, so dass ich mein Ohr dran halten kann. Neue Töne tun sich auf!

Heute morgen hab ich noch ganz verschlafen auf den See hinunter geguckt. Dicker Nebel waberte als zähe Masse auf dem See. Jetzt lichten sich so langsam die Schleier und ich erkenne die Seeoberfläche.

Unterwegs sein – das bin ich gerne. Habe mir vorhin meine Walkingstöcke geschnappt und eine morgendliche Runde gedreht. Hier liegen die Bolderntexte aus zum Schmökern und Sinnieren. Schauen Sie, was heute am 1. Dezember geschrieben steht. Beim Frühstück habe ich mich heute inspirieren lassen.

Ich grüße Sie herzlich von hier oben. Schöne Genius-Aussagen: unterwegs sein, den Überblick haben/behalten, Weitsicht genießen …. Fühlen Sie sich angesprochen?

2 Responses to 1. Dezember: Blick über dem Zürichsee … die Nebel steigen auf

  1. Liebe Frau Schuseil,
    ich bin ein wenig neidisch, denn ich liebe die Schweiz Sion im Vallis) sehr und weiß wie man die Seele dort baumeln lassen kann. Wenn alles gut geht werde ich auch bald wieder dort sein und dann kann ich diese dort baumeln lassen, wenn ich frühmorgens wach werde…noch im Bett liege und beobachte, wenn die Sonne die Berggipfel erstrahlen lässt.

    Wünsche Ihnen noch eine schöne kreative Zeit dort.

    Liebe Grüße
    Kerstin Wagner

  2. Liebe Kerstin Wagner, ich liebe es in den Bergen zu sein. So wie Sie auch. Ich wünsche Ihnen „schönes Seele baumeln lassen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s