Afterwork-Sinnierabend: Sich selbst führen, Unternehmen führen …

Mittwoch, 14. Dezember von 18.00 bis 20.30 Uhr

Wer ein Unternehmen oder Mitarbeiter führt, hat täglich oft unzählige Entscheidungen zu treffen und unerwartet herausfordernde Situationen spontan zu meistern. Dieser Abend bietet Raum und Zeit zum Nachdenken für Selbständige, UnternehmerInnen oder die es werden wollen. WIr nutzen dazu die Sinnierkarten der Sinnier GmbH aus, die zu diesen Themen andere Fragen stellen und Impulse liefern.

* sich selbst führen
* ein Unternehmen führen
* Mitarbeiter führen
* und Teams stärken

Nur wer sich selbst gut führen kann, Ziele hat und nach seinen Werten lebt, kann ein Unternehmen, Mitarbeiter oder Teams erfolgreich führen.

Dieser Impulseabend ist für Sie geeignet, wenn Sie

* sich eine Anregung und einen Impuls wünschen
* eine Entscheidung oder eine unerwartete herausfordene Situation zu bewältigen haben
* Abstand und Überblick gewinnen mögen
* verschiedene andere Perspektiven einbeziehen mögen
* die Sinn-ierKarten zu Weihnachten verschenken wollen

Freuen Sie sich auf einen interessanten Abend mit gleichgesinnten Menschen. TeilnehmerInnen, die mich kennen, sagen mir nach, dass meine Impulse- und Afterwork-Events eine ganz besondere Atmosphäre haben. Lassen Sie sich inspirieren. Melden Sie sich bitte per E-Mail an oder rufen Sie mich an: 069 / 9150 65 74.

Von 18.00 bis 20.30 Uhr in der Hammanstraße 11. Die Teilnehmergebühr für diesen Abend beträgt: 45 Euro pro Person zzgl. MwSt. inkl. Softdrinks. Sie haben die Möglichkeit, die Sinnierkarten der Sinnier GmbH kennenzulernen, käuflich zu erwerben bzw. zu bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s