Mentorin sein … auf dem Tandem hinten sitzend

Ich bin das 2. Mal Mentorin bei  Jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit Frauenbetriebe e.V.

Die 3. Staffel  des NeW Mentoring als Chance für den Wiedereinstieg hat begonnen.

Während der zweiten Staffel habe ich Stephanie Kübler-Reckziegel auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet. Sie ist von Haus aus Juristin und hat sich weiter gebildet zur Mediatorin und Coach.

Nun werde ich die nächsten 12 Monate Britta Hochheimer begleiten auf ihrem Weg zur selbständigen Coach. Was ich ganz besonders spannend finde, dass meine Mentee einen Marathon geschafft hat. Das war vor ein paar Jahren. Wenn sie sich etwas vornimmt, dann schafft sie das auch. Deshalb kann sie Mütter nach der Elternzeit bestens beraten aber auch Menschen, die ein ganz besonderes Ziel vor sich haben: z.B. einen Marathon laufen. Sie wird ihre Klienten mental unterstützen, ein Ziel zu erreichen.

Als Mentorin lerne ich selbst dazu. Ich gebe mein Wissen gerne weiter. Seit über 20 Jahren bin ich selbständig und habe meine Erfahrungen gesammelt. Nicht immer nur Positives. Ich werde nicht verhindern können, dass meine Mentee mal in eine Sackgasse gerät oder Fehler macht, aber ich kann zumindest vorab auf wichtige Punkte hinweisen. Dass sie dann selbst machen muss und ausprobieren kann, das ist selbstverständlich.

Das Bild des Tandems finde ich dabei sehr hilfreich. Die Mentee sitzt vorne und ich hinten. Sie gibt die Geschwindigkeit und die Richtung vor. Ich fahre auch mal in eine enge Gasse mit ihr. Aber bevor sie rasend schnell den Berg hinuntersaust, werde ich vielleicht vorsichtig (oder energisch?) die Bremse treten. Oder besser abspringen … sie kann mir dann berichten. Wenn Sie auf der Bremse stehen sollte, dann werde ich abwarten, bis sie wieder los fährt.

Da ich Jour Fixe liebe, wie ich es in der letzten Zeit immer wieder deutlich mache, gehört das Mentorin-Sein in der nächsten Zeit ebenso zu den immer wiederkehrenden Terminen und Treffen mit meiner Mentee. Klicken Sie mal zu ihrer Website.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s