Der japanische Verlobte. Müssen Sie lesen!

Kennen Sie das, dass Sie von einem Buch begeistert sind? Wenn Sie Japan lieben oder schon mal in Japan gelebt haben … nach Tokio gereist sind oder den Fuji bestiegen haben, dann ist dieses Buch ein absolutes Muss. Ich gebe zu: Dies ist mein erstes Buch von Amélie Nothomb, das ich gelesen habe. Es ist mir in die Hände gefallen und hat mich sofort angesprochen.

Wenn ich von einem Buch begeistert bin, dann will ich es auf der Stelle noch einmal lesen bzw. soll es gar nicht enden. Wenn ich Ihnen jetzt verrate, dass die Schluss-Sequenz das letzte i-Tüpfelchen für mein Leseglück war, dann dürfen Sie dort nicht zuerst spicken, versprochen?

Die Ich-Erzählerin erzählt aus Ihrem Leben in Tokio und wie sie einen jungen Mann kennenlernt, mit dem sie fast 2 Jahre zusammen sein wird. Sie erleben wunderschöne Dinge, weil er sich immer wieder etwas ganz Besonderes für seine Freundin einfallen lässt. Aber auch die junge Frau ist nicht unerschrocken. Fast atemlos habe ich miterlebt wie sie den Fuji besteigt, einen Schneesturm in einer kalten Nacht überlebt, sich Stunden lang bemüht, den richtigen Weg zurück zu finden, um wieder ins Tal zu gelangen … Wow! Hut ab! Lassen Sie sich verführen in eine ganz andere Welt.

Was könnte es bedeuten, das „Samurai-Sein“? Dieses Wort wird auftauchen im Roman. Ich entdecke folgende Bedeutung bei Wikipedia:  Der Begriff Samurai ist aber weiterhin vom japanischen Verb saberu = ‚dienen‘, ‚unterstützen‘ abgeleitet, bedeutet also ‚Dienender‘ oder ‚Beschützer‘. 

Die Autorin wurde in Japan geboren und lebte  bis zu ihrem 5. Lebensjahr in Kobe. In einer Diplomatenfamilie aufgewachsen lebte sie u.a. in China, Burma, New York, Bangladesh, Laos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s