Ihr Pferd ist tot? Steigen Sie ab! Eine Buchempfehlung

In meinem aktuellen Newsletter habe ich das Buch von Tom Diesbrock vorgestellt:

Ihr Pferd ist tot? Steigen Sie ab!  Wie Sie sich die innere Freiheit nehmen, beruflich umzusatteln.

Zuerst wollte ich ein anderes Buch vorstellen. Bei meiner Recherche entdeckte ich diesen provozierenden Titel. Ich habe darin geblättert. Sie lesen darin, warum es uns so schwer fällt, zu unseren Stärken und Fähigkeiten zu stehen. Ein bisschen hat es auch etwas mit unserer Gesellschaftt und unseren sozialen Netzwerken zu tun … auch ein bisserl mit unseren Glaubenssätzen, die wir noch aus Kindheitstagen kennen. Erinnern Sie sich? War oft im Poesiealbum zu lesen: Bescheidenheit ist eine Zier.

Dieses Buch ermutigt zu neuen Gedanken und neuen Sichtweisen. Außerdem wird deutlich dass der Weg zum Traumjob kein Spaziergang ist. Behaupte ich auch nicht! Mir ist es immer wichtig, dass Sie realistische, existenztragende und arbeitsmarktadäquate Lösungen finden.

Blättern Sie mal rein.

5 Responses to Ihr Pferd ist tot? Steigen Sie ab! Eine Buchempfehlung

  1. Liebe Petra Schuseil, ja der Weg zum Traumjob ist kein Spaziergang, aber es lohnt sich wirklich, seine Einzigartigkeit zu entdecken und sie in die Welt freizusetzen!!! Gerade wir Frauen schleppen in unserem Lebenskoffer diese überholten, schweren Glaubensgrundsätze mit.
    Wir werden erst innerlich frei, wenn wir uns diesen verabschieden und endlich leben! Und dann wird es richtig spannend und schön. versprochen.

  2. Liebe Frankfurter Kollegin, hiermit möchte ich Sie gerne einladen, meinen „Blaumacher-Fragebogen“ (steht in meinem Blog) im Rahmen meiner Serie „Blaumachen statt Burnout“ zu beantworten. Natürlich können Sie die Antworten auch gerne in Ihrem Blog beantworten – wegen der „Allianz der bloggenden Frauen“, Liebe Gruß, Ulrike Zecher

  3. Petra sagt:

    Guten liebe Frau Zecher, gerne 🙂 stecke grad in meinem Buchkonzept rund ums Lebenstempo …. erinnern Sie mich am 29. nochmal bitte? Schöne Grüße und schönen Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s