Unterwegs sein … zufuß

Zufuß eine Stadt erkunden … das Fahrrad ist schon fast zu schnell, denn ich muss mich ja auf den Verkehr konzentrieren. Aber zufuß entdecke ich Dinge, die ich vorher nicht beachtet habe, nicht gesehen habe.

Schritt für Schritt …

So beschrieb eine Frau, dass sie eine neue Aufgabe in einer anderen Stadt beginnen wird. Etwa 200 Kilometer lagen die Städte auseinander, die sie von ihrer neuen Stelle trennten. Sie kündigte ihre Wohnung. Zog aus. Schloss die Tür ab und machte sich auf den Weg. Zufuß! Schritt für Schritt nahm sie Abschied von ihrer „alten“ Stadt, ihr alten Stelle und bewegte sich in Ihrem Tempo auf die neue Stadt zu. Sie übernachtete unterwegs. Und kam in der neuen Stadt an. Schloss eine neue Wohnung auf und konnte die neue Aufgabe beginnen.

Sich auf den Weg machen – fällt mir dazu ein. Aufmerksam sein für das was war und das, was kommen wird.

In der eigenen Stadt zufuß unterwegs sein. Was denken Sie?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s