Eine Nacht im Heu?

Haben Sie schon mal im Heu geschlafen? Wenn man auf dem Bauernhof übernachten möchte, bekommt man die Option in einem Heubett zu schlafen. Schon mal gemacht?

Mir hat am Wochenende die Lektüre in der Sonntags FAZ gut gefallen, in dem ein Hofbesitzer-Paar zu Wort kam: Ein Tag (für Kinder) hier ist mehr wert als Therapie. Die Kids hätten nach einem Tag auf dem Hof vom Klettern und Springen rote Backen und Heu in der Hose. Der Gutsherr sagt den Kindern: „Ihr könnt die Armbanduhr und den Nintendo zu Hause lassne, hier braucht ihr gor nix.“ Hört sich wunderbar an, oder?

Ich nehme an, Sie wissen wo Sie im Internet nach einer Unterkunft suchen können, um ein Heubett zu reservieren. Mir wurde kürzlich der Link „www.biohotels.info“ empfohlen. Ein Heubett habe ich uns allerdings nicht gebucht 😉

2 Responses to Eine Nacht im Heu?

  1. Liske Jörn sagt:

    Hallo Frau Schuseil, sehr schöner Bericht, vielen Dank! Und das wird uns von Gästen auch immer wieder erzählt und bestätigt. Auf unserem Portal für Urlaub auf dem Bauernhof haben wir auch etliche Gastgeber, die Schlafen im Heu anbieten. In unserer erweiterten Suche kann man sogar explizit danach selektieren und suchen. Wer möchte und Interesse hat, einfach mal klicken und stöbern unter: http://www.bauernhofurlaub.de. Viele Grüße Jörn

  2. Oh, hallo lieber Herr Liske, schön dass Sie uns einen Link schenken zum Schmökern. Vielen Dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s