Die Nische finden. Ins Tun kommen. Eine tolle Referenz.

Katrin Müller war Teilnehmerin beim 2. Afterwork-Impulseabend. Über ihr Feedback freue ich mich besonders:

„Die Teilnahme an einem dreistündigen Impulse-Workshop hat meinen Blick auf meine eigene Selbstständigkeit komplett verändert. Auch wenn ich „nur“ Teilnehmerin und nicht Protagonistin war, so begannen bereits während des Workshops meine Überlegungen, wie ich die Ideen und Überlegungen auf meine eigene „Existenz“ anwenden könnte. Seitdem steht mein Kopf nicht still, ich habe meine Positionierung als PR-Beraterin überdacht und mich für eine Spezialisierung entschieden. Mit Hilfe der von Petra vorgestellten Methode konnte ich meine Stärken und den Nutzen, den ich damit verbinde, analysieren und mich so an die Überarbeitung meines Geschäftsprofils setzen. Ich hätte nicht gedacht, dass ein einziger Abend so viel anstoßen könnte und bin für diesen „Impuls“ sehr dankbar.
Jetzt liegt noch ein längerer Weg für die finale Umsetzung vor mir und sicher das ein oder andere interessante Gespräch, aber alles geht leichter, wenn man genau weiß, wo man hin will. Vielen Dank, Petra für diesen wertvollen Anschub.“
Liebe Katrin, danke für Dein Feedback. Ich freue mich natürlich sehr, dass der Impulseabend angeregt hat, Deine Nische zu finden und Dich dann auch festzulegen. Das ist ja erfahrungsgemäß oft das Schwierigste. Ich wünsche Dir viel Erfolg für Deine Spezialisierung im PR-Bereich und Dein klares Geschäftsprofil.
Katrin Müller, www.unikate-pr.de / auch im Blog zu lesen: http://communikate4.wordpress.com
Lesen Sie hier mehr zum letzten Impulse-Abend mit Andrea Mohr.
Die nächsten Impulseabende finden statt am Montag, dem 11. Oktober, 1. November in Wiesbaden und am 6. Dezember.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s