Sonntags-Reihe: Eine Weile brach liegen lassen …

Eine Weile brach liegen lassen, kann eine gute Form der Bewirtschaftung sein.

Dies gilt für die Landwirtschaft und kann uns einladen, das bisher Erreichte einfach mal zu genießen, einfach mal zu lassen … mal brach liegen lassen …

In der Landschaft bedeutet das, dass sich die Natur selbst hilft, Altes in die Erde gibt, Neues hervorbringt, auftankt. Gerade für diejenigen unter uns, die ständig neue Impulse und Ideen kreieren, sich ständig um andere kümmern, die immer etwas von sich selbst fordern … lassen Sie heute am Sonntag einfach mal alles stehen und liegen … mal nichts voranbringen sondern … seien Sie faul und schöpfen Sie Kraft.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Sonntag. Sie wissen, ich erlaube mir heute internetfreie Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s