Sinnier-Workshop: Burnout vermeiden. Wege aus dem Hamsterrad.

Im Rahmen meiner Sinnier-Workshops biete ich am

Dienstag, dem 8. September von 10.00 bis 12.00 Uhr das Thema: Burnout vermeiden. Leistungsfähig bleiben. Wege aus dem Hamsterrad.

Kommen Ihnen diese Sätze bekannt vor: „Ich brauch die Mittagspause jetzt nicht, ich esse einfach am PC.“ Oder: „Ich bin sehr stark gefordert, aber beim nächsten Projekt wird es anders“. Oder: „Nächsten Monat buche ich endlich Urlaub“. Oder: „Ganz bestimmt morgen werde ich früher nach Hause kommen“. Sind Sie sicher? Diese Vermeidungen können Signale einer frühen Phase des Burnout sein.

Zum Einstieg ins Thema malen Sie Ihren Energietopf. Wir sprechen über das, was Ihnen Energie gibt. Wo fliesst die Energie hin? Danach stelle ich den Burnout-Kreislauf vor. Es gibt 12 Phasen. In den ersten Phasen ist es relativ einfach, noch gegenzulenken. Mit der Zeit wird es immer schwieriger, aus dem Hamsterrad auszubrechen, sich einzugestehen, dass man nicht mehr kann. Je früher Sie die Symptome für Burnout kennen, umso eher können Sie notwendige Veränderungen einlenken.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen: Was ist mir wichtig? Was kommt zu kurz? Was brauche ich? Für was gilt es, sich ein Herz zu nehmen?

Teilnahmegebühr: 45 Euro pro Person inkl. Getränke. Earlybird-Preis noch bis zum 2. September: 39 Euro (alle Preise zzgl. MwSt.). Alle Teilnehmer erhalten ein kostenloses erstes Feedback von mir zum ausgefüllten Lebenstempo-Check sowie das kostenlose E-Booklet: Die 7 Aspekte für eine sinnvolle Work-Life-Balance. Wenn Sie sich zu zweit anmelden, zahlt die 2. Person 35 Euro.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail, wenn Sie sich anmelden möchten oder rufen Sie mich an unter 069 / 91 50 65 74. Ich freue mich auf Sie.

Die Sinnier-Workshops dauern 2 Stunden. Die Gruppengröße beschränke ich auf max. 10 Personen. Ich stelle Ihnen die Sinnierkarten vor, präsentiere den Burnout-Kreislauf und arbeite vor allem prozess-orientiert. Im Mittelpunkt stehen Ihre Fragen. Sie nehmen Impulse und Ideen mit.

Noch mehr Informationen zu allen Sinnier-Workshop-Themen lesen Sie auf meiner Homepage: http://www.petraschuseil.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s